Image
Lädt...
FOLGEN SIE UNS AUF:

HALLO!

Unsere Stadt befindet sich seit Jahren in einem stetigen Wandel und gilt dabei als besonders sozial, digital, innovativ und nachhaltig. International konnten wir mit
dem „Dortmunder Modell“ einen Begriff prägen und etwas formen, das in der Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet wurde und Vorreiter und Vorbild zugleich für viele andere Städte war – und immer noch ist.

Tatsächlich hat Dortmund bei seiner Transformation einen ungewöhnlichen, aber effektiven Weg eingeschlagen, um neue lokale Ökosysteme zu bilden und Plattformen zu schaffen. Bis heute konnten wir so ca. 400 innovative Projekte erfolgreich in unser Innovationsmodell integrieren. Gemeinsam als Stadt haben wir Wissens- und Informationsnetzwerke aufgebaut und strukturelle Veränderungen umgesetzt – von der Überwindung der Wirtschaftskrise der deutschen Montanindustrie bis zur erfolgreichen Entwicklung von Standorten für Wissenschaft und Innovation. Bürger, Wissenschaft und Politik kommen hier auf verschiedenen Ebenen zusammen, um die Herausforderungen gemeinsam und im Dialog zu bewältigen. Diese Plattformen sind nicht nur innovativ, sondern zugleich konsensorientierte und damit erfolgreiche Ansätze: unser schwarmintelligente Ansatz!

Doch, wie erreicht Dortmund seine Innovationskraft und schafft seinen Strukturwandel? Dortmund ist erst einmal eine ganz normale Stadt, wie viele andere Städte auch – mit Stärken und Schwächen. Fragt man die Bürger*innen und die Netzwerkpartner*innen nach dem Arbeitsstil und dem Erfolgsrezept unserer Stadt, so kommen sie meist zu dem Ergebnis, dass man hier häufig und intensiv miteinander spricht. Doch klingt das nicht viel zu einfach und zu normal? Ist Dortmund das „Normale“?

Vielleicht liegt die kulturell beste Erklärung darin, dass unsere westfälische Dickköpfigkeit die allererste Form von Nachhaltigkeit überhaupt ist und Durchalten von Strategien bzw. Langfristigkeit jenseits von Moden immer noch am besten funktioniert. Wenig verwunderlich, dass wir deshalb 2019 beim Wettbewerb um die Europäische Innovationshauptstadt die Frage: „Dortmund, wie macht ihr das eigentlich?“ auf unsere bodenständig, westfälische Art mit „SO MACHEN WIR DAS“ beantwortet haben - und seither eine der TOP 12 Innovationsstädte in Europa sind.

Unsere Strategie kann als Vorbild für viele Großstädte weltweit dienen, die weder Hauptstädte noch Millionenstädte sind, die ihre eigenen Stärken und Schwächen haben – und die wie Dortmund einfach „normal“ sind.

STELLVERTRETEND FÜR UNSERE GANZE STADT,
Ihr Oberbürgermeister
Ullrich Sierau

„Der Wettbewerb ist ein guter Anlass auch international unsere Geschichte zu erzählen, die anders und doch normal ist – und die häufig gestellte Frage – Dortmund wie macht ihr das eigentlich? Mit: so machen wir das – beantwortet.“

Thomas Westphal
Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Dortmund

DAS DORTMUNDER MODELL

„Strukturwandel, Transformation - das ist wie Stoffwechsel. Das ist nie zu Ende.“

Ullrich Sierau
Oberbürgermeister der Stadt Dortmund
Image
ALLIANZ SMART CITY

  • Hochrangiges Beratungsgremium
  • Expertenteams mit > 157 Experten
  • > 20 Projekte seit 2018
  • 34,5 Mio. Euro beantragte Fördermittel
  • 2018 „Digitalste Stadt“ Deutschlands
  • 2019 Gewinner „Stadt.Land.Digital“
  • 2019 Ausrichter des Deutschen Digitalgipfels

zur Website
Image
MASTERPLAN WISSENSCHAFT

  • 100 konkrete Projekte
  • > 53.000 Studierende
  • > 10.000 Wissenschaftler/innen
  • 5 wissenschaftliche Kompetenzfelder
  • 22 Partnerinstitutionen
  • 7 Hochschulen
  • 19 außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • 2018 Gesamtergebnis Evaluation: „Sehr gut“
  • 2015 Preis für Hochschulkommunikation (HRK)
  • Masterplan Wissenschaft 2.0 in Arbeit

zur Website
Image
TECHNOLOGIE ZENTRUM DORTMUND

  • Größter Inkubator & Technologiepark in Europa
  • > 300 Unternehmen
  • > 11.500 Beschäftigte
  • 3 Großforschungseinrichtungen

zur Website
Image
NORDWÄRTS

  • 234 Projekte
  • 10 Themenfelder
  • Bevölkerungsdichte: 1.992 Einwohner je km²
  • > 2.000 eingereichte Ideen
  • 2017 European Public Sector Award (EPSA)
  • 12.839 ha Gebietskulisse

zur Website

PROJEKTÜBERSICHT

Hier erhalten Sie einen Überblick über alle relevanten Dortmunder-Projekte rund um unsere vier Kernthemen (Allianz Smart City, Masterplan Wissenschaft, TechnologieZentrumDortmund, nordwärts) des Dortmunder Modells.
01
4th Wave auf Phoenix West
zum Projekt
02
Campus für Energie und Entrepreneurship auf Kokerei Hansa
zum Projekt
03
CIO (Chief Innovation/Information Office)
zum Projekt
04
Digitale Werkbank Dortmund
zum Projekt
05
Digitale Woche Dortmund
zum Projekt
06
d-port Digitalhafen
zum Projekt
07
Drug Discovery HUB
zum Projekt
08
DRZ – Deutsches Rettungsrobotik Zentrum
zum Projekt
09
e:lab Bürgerlabor
zum Projekt
10
Emissionsfreie Innenstadt
zum Projekt
11
Akademie für Theater und Digitalität
zum Projekt
12
Europäisches Institut für Blockchain
zum Projekt
13
Exzellenz Start-up Center (TU Dortmund)
zum Projekt
14
Fair Share
zum Projekt
15
Heimathafen Nordstadt
zum Projekt
16
IGA 2027 (Internationale Gartenausstellung)
zum Projekt
17
Lernfabrik Dortmund
zum Projekt
18
Masterplan Wissenschaft – Evaluation
zum Projekt
19
ML2R (Kompetenzzentrum Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr)
zum Projekt
20
NOX-Block
zum Projekt
21
Playful City
zum Projekt
22
PuLS
zum Projekt
23
Ruhrvalley Cluster e.V.
zum Projekt
24
SCMO (Smart City Management Office)
zum Projekt
25
Smart City Data Hub
zum Projekt
26
SmartRhino
zum Projekt
27
Technologie-Schaufenster
zum Projekt
28
Tiny houses Projekt
zum Projekt
29
User Innovation Center @ IDiAL (FH Dortmund)
zum Projekt
30
Zentrale Einheit Systemmodellierung am IfADo (Leibniz-Institut für Arbeitsforschung)
zum Projekt
Zur ständigen Verbesserung unserer Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.